Hier könnt ihr über Eure Tiere diskutieren oder Tierzubehör kaufen und verkaufen!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Chinesische Streifenhamster

Nach unten 
AutorNachricht
shettypony
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 68
Alter : 33
Ort : NRW
Laune : immer gut :-)
Anmeldedatum : 19.06.08

BeitragThema: Chinesische Streifenhamster   So Jun 22, 2008 3:52 pm

Herkunft: Syrien, Nordchina, Nordmongolei
Aktiv: nachts
Gewicht: 20 - 40 Gramm
Größe: 7 - 10 cm
Lebenserwartung: 2 - 2 1/2 Jahre
Geschlechtsreife: ab der 4. Woche
Tragezeit: 18 - 19 Tage
Anzahl der Jungen: 1 - 8 (bei Goldhamstern 3 - 12)
Geburtsgewicht:2 - 3 Gramm
Säugezeit: ca. 21 Tage
Würfe pro Jahr: bis zu 8


chinesische Streifenhamster in der Natur:
Chinesische Streifenhamster sind Steppen-und Halbwüstentiere. Wenn in der Wüste den ganzen Tag die Sonne schien, haben sich die Hamster im Sand eingebuddelt um der starken Hitze zu entkommen. Nachts, wenn alles abgekühlt war, krochen sie heraus und legten große Laufstrecken zurück, meist bis zu 1 km.Sie knabberten alles an, was ihnen als Futter vorkam.

Das Sozialverhalten:
Der chin. Streifenhamster ist ein sehr soziales Tier. Anders als der Goldhamster lebt der chinesische Streifenhamster in Gruppen und Familien zusammen.Die Paare bleiben auch nach der Geburt zusammen.Vor der Geburt zieht das Männchen in ein anderes Nest. Wenn die Babys da sind, zieht das Männchen wieder bei dem Weibchen ein und hilft ihr bei der Aufzucht der Jungen.

Die Eigenschaften:
Die aus Steppengebieten stammenden kleinen Zwerghamster lieben es, in einem Sandbad ihr Fell zu pflegen. Dieses Sandbad ist für die Tiere wichtig, um überschüßigen Talg aus dem Fell zu entfernen.

In ihren Backentaschen können die Zwerghamster beachtliche Mengen von Futter sammeln, dass sie bei ihren nächtlichen Streifzug durch ihr Revier finden.

Haltung:
Chinesische Streifenhamster vertragen nach der geburt auch längere Zeit innerhalb der Familie.Der Käfig sollte mindestens 80 x 30 cm gross sein. Es sollte immer genug Futter und Heu im Käfig zu finden sein. Eine flache Schale mit Chinchillasand als täglisches Sandbad sollte nicht fehlen.

Die Anatomie des Hamsters:

Zähne:

Der Hamster hat 2 Schneidezähne und 6 Backenzähne. Die beiden Schneidezähne haben keine Wurzeln und wachsen ständig nach, was zur Folge hat, dass der Hamster viel nagen muss, damit die Zähne nicht zu lang werden.

Backentaschen:

Er besitzt 2 Backentaschen die rechts und links um Mund anfangen.Er benutz sie hauptsächlich zum transportieren der Nahrung.Wenn er seinen Gegner beeidrucken will, bläst er seine Taschen voll mit Luft, damit sie größer wirken. Zum Entleeren der Taschen streift der Hamster mit den Vorderpfoten von hinten nach vorne über seine Taschen, so dass die Ladung heraus kommen kann.

Beine:

Die Vorderbeine sind kräftig und zum graben und klettern gedacht.Die Hinterbeiden schieben ausgegrabene Erde weg und stützen ihn beim klettern. An den Vorderpfoten befinden sich 4 Finger und 1 verkrümmter Daumen. An den Hinterbeinen befinden sich 5 Zehen.

Magen:

Der Magen besteht aus 2 Kammern. Im größeren Vormagen wird die Nahrung vorverdaut und im Haupt- und Drüsenmagen vollständig abgebaut.

Duftdrüsen:

Mit der Duftdrüsemakiert der Hamster sein Territorium. Die Zwerghamster-Arten besitzen 1 Duftdrüse am Bauch. Goldhamster haben 2 Flankendrüsen an beiden Körperseiten. Beim Auslauf sieht man, dass der Hamster alles Mögliche mit einer Seite streift. Dabei gibt er für den Menschen einen nicht wahrnehmenden Geruch ab.

Sinne:

Der Zwerghamster hat große hervorstehende Augen, was ihm eine Rundumsicht ermöglicht.Jungtiere geben bei Wohbefinden Geräusche im Ulttraschallbereich ab, was wir nicht hören.

Haltungsfehler:
Arrow zu naßes, verdrecktes oder feuchtes Einstreu, zu hohe Luftfeuchtigkeit
Arrow Zugluft
Arrow falsches Streu
Arrow Hitze
Arrow unbeaufsichtiger Freilauf (Stromkabel, Heizungen ...)

Streßsituationen:
Arrow häufiges Wecken am Tag
Arrow Zusammensetzung mit anderen Haustieren
Arrow Lärm (laute Musik, Kinder)


Futter:

Like a Star @ heaven Hamsterfutter

Like a Star @ heaven Heu

Like a Star @ heaven getrocknete Bachflohkrebse

Like a Star @ heaven Mehlwürmer (bitte nicht oft füttern, da sie sehr fetthaltig sind)

Like a Star @ heaven rohe Nudeln

Like a Star @ heaven Obst und Gemüse (außer Kohl)

Like a Star @ heaven Haferflocken (ist oft zu finden, beim Hamsterfutter für kleine bzw. Jungtiere)

Like a Star @ heaven Knäckebrot

Like a Star @ heaven getrockneter Mais

Like a Star @ heaven Zwieback

Like a Star @ heaven Erdnüsse, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne (sollten selten verfüttert werden, da sie, wie auch Mehlwürmer einen hohen Fettgehalt haben)

Achtung vor Kohl:
Auf Kohlsorten sollten sie verzichten, da sie starke Blähungen und Krämpfe hervorrufen und im schlimmsten Fall zum Tod führen können.

Zubehör:
1 Käfig mit einer Grundfläche von max. 80 x 30 cm
Einstreu
1 Futterschale
1 Wasserflasche
1 flache Schale fürs Sandbad
Chinchillasand zur täglichen Fellpflege (Bitte keinen Vogelsand nutzen, er entzündet Augen, Nase und Fell !)
1 Häuschen
1 Laufrad


Hier sind einige Bilder von meinem chinesischen Streifenhamster MAX:







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Chinesische Streifenhamster
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hauswurz & Co

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Tierforum :: Kleintierforum :: Kleintiere :: Hamster-
Gehe zu: